Manchmal

Veröffentlicht: 7. Oktober 2013 in Lyrik
Schlagwörter:, , , ,

manchmal
…rennt man mit offenen Augen Richtung Abgrund…
…verschließt man den Blick vor der Gefahr…
…verdrängt man die Gedanken an das Ende…
 
das Ende
…kommt schneller als man denkt…
…trifft dich härter als alles andere…
…raubt dir jegliche Kräfte…
 
manchmal
…verbrennt man sich an seinen Träumen…
…wünscht man sich den Abgrund…
…möchte man einfach nur aufgeben…
 
Momente,
…der Schwäche…
…der Angst…
…der Verzweiflung…
 
kurze Augenblicke
die dir alles nehmen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s