Erloschene Flamme

Veröffentlicht: 10. Oktober 2013 in Lyrik
Schlagwörter:, , , ,

Es ist Sommer!
Die Sonne scheint,
der Strand lockt!
Die Menschen sind glücklich,
alle?
In mir herrscht Winter.
Mein Herz ist verdunkelt.

Zurückweisung
Hoffnungslosigkeit
Verzweiflung
Einsamkeit
haben mich kalt gemacht

Meine Emotionalität ist ein Schein
In meinem Herzen
bin ich gefühlsmäßig abgestumpft
Kann ich überhaupt noch lieben?
Kann ich für einen Menschen
mehr als Zuneigung empfinden?

Ich hatte die große Liebe gefunden,
danach bin ich innerlich gestorben!

Gibt es eine Möglichkeit
mein Feuer wieder zu entflammen?

Ich wünsche mir nur eine Chance!

Eine Chance,
mich wieder einem Mann öffnen zu können
mich völlig fallen lassen
einfach wieder zu vertrauen

eine Chance
zu lieben

Advertisements
Kommentare
  1. Man meint oft, die „große Liebe“ gefunden zu haben. Wenn dann aber wieder jemand in dein Leben tritt, wirst du deine „große Liebe“ plötzlich vergessen und die Erinnerungen verblassen. Du wirst dich fragen, wieso du Wochen und Monate deines Lebens wegen dieser Person weggeschmissen hast, die es eigentlich gar nicht wert war. Und dann findest du dich in den Armen eines Menschen wieder, der dich für all deinen Schmerz entschädigt.

    Wer dem Schmetterling hinterherjagt, der wird ihn niemals fangen. Wer jedoch ruhig und geduldig bleibt, auf dessen Hand landet er. Vertrau mir 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s